Die Geschichte des Wäschewaschens

Im Jubiläumsjahr 2017 feierten die Kloster-Schul-Werkstätten Schönbach den 10. Geburtstag. Aus diesem Anlass haben wir ein besonderes "Geschenk" für unsere Gäste bereit: Am 22. April 2017 wurde im Gemeindezentrum in Schönbach ein Wäschepflegemuseum eröffnet.

Dieses war in den Jahren 1996-2008 in Rainbach im Mühlviertel beheimatet und wurde von Dir. Helmut Knogler und seinem Team fachkundig gesammelt und aufgebaut, sowie wissenschaftlich aufgearbeitet. Unzählige Exponate von der Wäschemangel über Bleichtechniken, Seifen und Waschmitteln, von historischen Bügeleisen bis hin zur modernen Bügelstation, Pulsator- Wellenrad- sowie allseits bekannte Trommelwaschmaschinen warten seit der Pensionierung des Museumsobmannes auf ein neues Zuhause. Im Gemeindezentrum Schönbach wird diese Ausstellung nun wieder gezeigt und übersiedelte daher Anfang Februar aus dem Mühlviertel ins Waldviertel um hier in neuem Glanz zu erstrahlen.

Wir packen Waschrumpel und Seife aus und präsentieren Ihnen Waschmaschinen aus Holz und Bügeleisen aus dem vorigen Jahrhundert!  Erleben Sie den Fortschritt im Bereich Wäschepflege vom mühsamen Kochen und Waschen in Trog und Bach bis zur modernen elektronisch gesteuerten Waschmaschine. Raritäten wie historische Waschmittelverpackungen, Werbetafeln und natürlich "Reizwäsche" warten auf unsere Besucher.

Wintepause im Wäschepflegemuseum bis 31.03.2020. Führungen für Gruppen ab 10 Personen nach Voranmeldung jederzeit. 0664/1546470

Öffnungszeiten

Eintrittspreise

 

fotocredit: Erlebnismuseumsverein Schönbach v.l.n.r: Bgm. Schönbach Ewald Fröschl, Maria Gattringer, Franz Höfer, Adelheid Hammerl, Obm. Heimatverein Rainbach Helmut Knogler, Vbgm. Rainbach Gerhard Pühringer

Öffnungszeiten

Kloster-Schul-Werkstätten und Wäschepflegemuseum:

Kloster-Schul-Werkstätten

06.11.2019 bis 31.03.2020

Mittwoch bis Freitag: 

9:00-12:00 Uhr & 13:00-17:00 Uhr

nur Verkauf -

Führungen ab 10 Personen nach Vereinbarung

Dorfweihnacht 14. & 15.12.2019 geöffnet jeweils von 9-12 & 13-17 Uhr

Die Besichtigung der Werkstätten ist nur mit Führung möglich.

Gerne können Sie zu den Öffnungszeiten unseren Klosterladen, das Korboutlet und den Korb.Garten ohne Führung und Eintritt besichtigen.

Wäschepflegemuseum

Winterpause bis 31.03.2020

Führungen ab 10 Personen nach Vereinbarung

 02827/20777 oder 0664/15 46 470

Kontakt

Erlebnismuseumsverein Schönbach
3633 Schönbach 2

02827/20777

Obmann Franz Höfer
0664/15 46 470
office@handwerk-erleben.at

 

Ausflugsplaner

Planen Sie Ihren individuellen Ausflug!

Jetzt starten

Anfahrt

zuHaus im Waldviertl

zuHaus im waldviertel